#eigth

Ich werde mich hierbei, in diesen Moment nicht an zweierlei vergreifen; zu nennen das erstere, als das es zu erwähnen wäre wie viel Zeit seit dem letzten Eintrag verstrich, noch, frei nach den mathematischen Gesetzen, das zweitere, nach dem ich in einem melancholischem Moment mich an die Glorie vorangegangener Einträge erinnere, ergo ich schlichtweg einen prägnanten Moment zitiere. Hingegen nun, simplizität bezüglich einer Problematik, in einer Form präsentiert die nicht anders tituliert werden kann als die absolute Klarheit.

61 Tage.
Kot.

Tatsächlich stelle ich mir jetzt die Frage, welchem Zweck die Einleitung dient. In selben Maße wäre der Einschub

61 Tage.
Kot.

ein Symbol an sich, das in seiner Tragweite mehr als ausreichend gewesen wäre, die Thematik dieses Eintrags ausreichend darzustellen. Aber wo wären meine Manieren, wenn nicht zumindest ein verklärender Punkt sich in meinem Eintrag befinden würde.

In Anbetracht des gesamten Kontext verliert der eigentliche Eintrag jeglichen Sinn – wem dient eine Bitte um Verzeihung, wenn ohnehin Niemand vorhanden ist, an den die vermeindliche Entschuldigung gerichtet sein könnte?

Lucifiel´s Blog, zusammengefasst in nur einem einzigen Eintrag! Oh freude dir, meine Muse, mir ein gar so köstliches Geschenk gemacht zu haben, das vor einer unkreativen Idee nur so protzt, wie ein Seuchenpfuhl aus Gedarm und Häuten! Was ohnehin nicht alzu schwer erscheint wenn man das hier als neunten Eintrag zählt.


In diesem Sinne

Angenehme Alpträume

PS: wer beim Humununculus Ardei hat diese "neueartige" Formation eingerichtet?

31.3.08 22:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen